Förderung für Partikelfilter wird fortgesetzt: Dieselfahrzeuge jetzt nachrüsten!

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Auto & Geld

Quelle: VergölstQuelle: Vergölst

Prima Sache, wer sein Auto jetzt mit einem Rußpartikelfilter nachrüstet, bekommt vom Staat wieder einen Förderzuschuss. Anträge sollten zeitnah gestellt werden, wie das alles funktioniert, erfahren Sie hier..

Förderung für Partikelfilter-Nachrüstung wird weiter fortgesetzt

Laut dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird die Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern weiterhin gefördert. Da bis Ende 2015 von den zu Verfügung gestellten 30 Millionen Euro laut ACE nur 6,39 Millionen Euro in Anspruch genommen wurden, konnten restliche Fördergelder in den Haushalt von 2016 mit einfließen.

Besitzer von Diesel-Pkw, die bis einschließlich 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden, können jetzt hier die Fördergelder beantragen >>>.

Grundlage für Förderzuschüsse ist die Richtlinie zur Förderung des nachträglichen Einbaus von Partikelminderungssystemen bei Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen mit Selbstzündungsmotor (Diesel) vom 23.12.2015 (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, BAnz AT 31.12.2015 B7).

Info: bundesanzeiger.de >>>  Suchbegriff: Förderung des nachträglichen Einbaus von Partikelminderungssystemen


Fördergelder für Diesel-Fahrzeuge

30 Millionen Euro wurden in 2015 für den nachträglichen Einbau von Partikelfiltern in Diesel-Fahrzeuge bereitgestellt.  Das sieht zunächst nach einer Menge Fördergeld aus, doch die letzten Jahre haben gezeigt, dass die bereitgestellten Summen schnell aufgebraucht waren.

Wichtig für uns Autofahrer sind die Auswirkungen: Ältere Diesel-Fahrzeuge gelangen dabei in bessere Schadstoffgruppen und dürfen dann in entsprechende Umweltzonen einfahren.


Wie beantrage ich die Förderung?

Ab dem 1. Januar 2016 bis einschließlich 30. September 2016 können weiterhin Anträge über die Webseite des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) Anträge gestellt werden.

Info: Bafa - Förderung von Partikelminderungssystemen bei Dieselfahrzeugen >>>
Antrag: Förderung des nachträglichen Einbaus von Partikelminderungssystemen >>>

 Hier die Vorgehensweise:

1. Zunächst lassen Sie Ihr Dieselfahrzeug mit einem Partikelminderungssystem nachrüsten.
2. Danach ist es wichtig, sich die Nachrüstung von einem Sachverständigen oder von Ihrer Fachwerkstatt schriftlich bescheinigen zu lassen. Für die Wahl Ihres Ansprechpartners nutzen Sie gerne unsere Werkstattsuche.
3. Die technische Umrüstung lassen Sie bei der Zulassungsstelle in die Zulassungsbescheinigung eintragen. Wichtig: Das Datum der Nachrüstung eintragen lassen!
4. Daten online in das Antragsformular eingeben und übermitteln. Danach das Formular ausdrucken, unterschreiben und mit einer Kopie des neuen Fahrzeugscheins dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) per Post zukommen lassen.


 

Quelle: Bosal Foto: HJS Quelle: Walker Tenneco

 

 Fazit

Klasse, da lohnt es sich vielleicht doch noch, sein geliebtes Dieselauto auf neuere Umweltstandards umrüsten zu lassen. Das kann sich durchaus rechnen und man bekommt die Möglichkeit, in die entsprechenden Umweltzonen einfahren zu dürfen. Nicht nur den Pkw-Halter, sondern auch Logistikunternehmen und Hobby- Caravanisten sollte dieses Thema brennend interessieren!

Übrigens… eine Werkstatt, der Sie mit gutem Gefühl Ihr Auto anvertrauen können, finden Sie bei uns in der Werkstattsuche

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Antworten zu Themen, dann schicken Sie uns Ihre Fragen rund ums Autofahren! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grafik: M. Wiele/Autofahrerseite.eu

 

 

Damit Sie diese Information mit Ihren Freunden und Bekannten teilen können, folgen Sie uns einfach hier auf FACEBOOK, liken Sie uns und teilen sie diesen Beitrag!

 

 

 

 

 

Fotos dieses Artikels:
Quelle: Walker Tenneco; Bosal;
HJS; Vergölst

 


      Verwandte Artikel:


Inhaltsrechte Text