Sommerreifentest: Überwiegend positive Ergebnisse

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: Wolfgang Grube/ADACQuelle: Wolfgang Grube/ADAC

Überraschung beim ADAC Sommerreifentest: Von allen getesteten Modellen schnitten nur zwei Reifen mit ausreichend und ein Produkt mit mangelhaft ab. Ansonsten wurden den übrigen Kandidaten positive Ergebnisse bescheinigt. Wie das im Einzelnen aussieht, erfahren Sie hier bei AUTOFAHRERSEITE.EU.

Umfangreich geprüft

32 Modelle wurden im aktuellen  Sommerreifentest des ADAC auf Herz und Nieren geprüft. Wobei sich das Ergebnis sehen lassen kann: Elf Reifen bekamen das Prädikat „gut“, 18 wurden mit „befriedigend“ bewertet, zwei bekamen ein „ausreichend“ , nur einer fiel mit einem „mangelhaft“ durch.

Die Prüfungskriterien waren im Einzelnen: Kraftstoffverbrauch, Verschleiß, Geräusch und Verhalten auf trockener bzw. nasser Fahrbahn. Dabei wurden die Reifendimensionen für Klein-, Mittel- und untere Mittelklasse getestet.

 

Quelle: Wolfgang Grube/ADAC    Quelle: Wolfgang Grube/ADAC 

Nässe ist oft ein Problem

Gerade bei den mit „befriedigend“ beurteilten Reifen ist die schwächere Leistung auf nasser Fahrbahn der überwiegende Grund der Platzierung. Dabei befinden sich die Hersteller in einer Zwickmühle: Einerseits geht es darum, eine möglichst gute Performance zu bieten, andererseits ist aber auch eine gute Haftung auf nasser Fahrbahn ein Kriterium.

Um z.B. bei einer regennassen Fahrbahn gute Fahreigenschaften aufzuweisen, müssen tiefe Längsrillen im Reifenprofil für eine schnelle Wasserableitung sorgen, während die Rillen andererseits die Fahrstabilität in Kurven beeinträchtigen.


Quelle: Continental


Fazit

Qualität setzt sich durch, das zeigt dieser Reifentest deutlich. Also, lieber ein paar Euros mehr investieren, dafür aber einen sicheren Reifen mit einer guten Performance und gutem Grip fahren. Kontrollieren Sie ihre Reifen regelmäßig, nach fünf Jahren - je nach Betrieb - sind die Pneus meistens aufgebraucht, ältere Reifen können unter Umständen bereits ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Übrigens… eine Werkstatt, der Sie mit gutem Gefühl Ihr Auto anvertrauen können, finden Sie bei uns in der Werkstattsuche

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Antworten zu Themen, dann schicken Sie uns Ihre Fragen rund ums Autofahren! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos dieses Artikels:
Quelle: Wolfgang Grube/ADAC; Continental


      Verwandte Artikel:


 

 

Inhaltsrechte Text