fbpx

Fahrverbote: So kommen Wohnmobile wieder in die Stadt

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit umweltschonender AdBlue-Technologie kamen bislang vor allem Busse und schwere Lieferfahrzeuge zum Zug. Mittlerweile gelangen jedoch auch Lösungen für Kleintransporter auf den Markt. Gute Nachrichten für Handwerker in stark belasteten Städten, doch auch Wohnmobilbesitzer könnten davon bald profitieren…

Pflicht: Ist ihr Firmenwagen DGUV geprüft?

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Die Sicherheitsprüfung hat nichts mit der jährlichen Inspektion oder der Hauptuntersuchung zu tun! Nach den Unfallverhütungsvorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) muss nach Vorschrift 70 jeder Gewerbetreibende seine gewerblich genutzten Fahrzeuge mindestens einmal im Jahr auf ihren Sicherheitszustand überprüfen lassen. Wir bringen Licht ins Dunkel.

Motoren- und Nachfüll-Öl …das sollten Sie beachten!

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: Mobil 1 Quelle: Mobil 1

Motoröl ist ein Schmierstoff. So viel ist klar. Doch die viskose Flüssigkeit erfüllt parallel dazu noch weitere wichtige Aufgaben, um den Motor zu schützen und zu unterstützen. Nicht ohne Grund haben wir es heute mit einem waschechten Hi-Tech-Produkt zu tun, wenn wir einen Ölkanister in der Hand haben.

Überfälliger TÜV: Diese Strafen drohen

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Alle zwei Jahre hat Ihr Fahrzeug einen festen Termin: die Hauptuntersuchung, kurz HU oder TÜV. In der Hektik des Alltags ist dies schnell vergessen und wer guckt schon regelmäßig zur Kontrolle auf sein Fahrzeugkennzeichen? Wir klären Sie auf, welche Folgen es für Sie hat, wenn Sie den TÜV-Termin vor sich herschieben.

Autobatterie regelmäßig checken lassen

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: VARTA Quelle: VARTA

Auch wenn man es vielleicht nicht erwartet: Autobatterien müssen regelmäßig überprüft werden. Denn wenn man den Zustand, dieser wichtigen Komponente vernachlässigt, zeigt Sie sich unter Umständen von ihrer schlechtesten Seite und das Auto leidet unter Startproblemen. Kommt es bei manchen Fahrzeugen zum kompletten Abbruch der Spannungsversorgung, dann ist deutlich mehr als nur der Batteriewechsel notwendig um das Auto wieder "fit" zu machen.

Ölwechsel ist wichtiger als man denkt

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Altes Öl raus, Filter raus, neues Öl rein und schon geht`s weiter. Ist eine runde Sache, kostet aber Geld und je nach Modell und benötigtem Öl eventuell auch ein bisschen mehr. Kann man da nicht einfach, durch größere Intervallabstände, die Kosten ein wenig senken?

Steinschläge: Wann muss die Scheibe getauscht werden?

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Er kann jeden treffen. Mal geschieht er in einer Baustelle, oder bei der Fahrt hinter einem mit Abraum beladenen Lkw, teilweise jedoch auch scheinbar aus heiterem Himmel. Gemeint ist ein Steinschlag. Wie Sie mit diesem häufigen Ärgernis umgehen sollten, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Motorkontrollleuchte – was tun, wenn sie leuchtet?

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Reparatur

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Jeder Autofahrer kennt sie, oder hat sie zumindest schon einmal beim Motorstart leuchten sehen: Die Motorkontrollleuchte. Doch was hat es zu sagen, wenn Sie während der Fahrt leuchtet und wie sollten Autofahrer darauf reagieren? Wir geben Antworten!

Warum man am Öl nicht sparen sollte

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Wartung

Quelle: Mobil 1 Quelle: Mobil 1

Gerade bei modernen Motoren ist die richtige Schmierung wichtig. Um die immer größer werdenden Anforderungen an Kraftstoffverbrauch und Emissionsverhalten zu erreichen und gleichzeitig die Komfort- und Leistungswünsche ihrer Kunden zu erfüllen, müssen die Fahrzeugkonstrukteure mit immer kleineren Toleranzen arbeiten und die Motorkomponenten immer höheren Belastungen und Temperaturen aussetzen. Kein Wunder, dass der Erfolg dabei entscheidend vom verwendeten Motoröl abhängt.