Umweltbundesamt warnt vor Kältemittel R1234yf

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Das Umweltbundesamt (UBA) warnt vor dem Einsatz des Kältemittels R1234yf in Pkw-Klimaanlagen und stationären Kälteanlagen. Die Behörde befürchtet den Austritt der flüchtigen organischen Verbindung in Folge von Verschleiß und falsch ausgeführten Wartungsarbeiten. Sowohl das gasförmige Kältemittel selbst, wie auch seine Abbauprodukte sind ausgesprochen umweltschädlich.

Arzt an Bord: Autositze messen Herzschlag

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: BMW Quelle: BMW

Müdigkeit und nachlassende Konzentration sind Risikofaktoren im Straßenverkehr. Was liegt also für die Forscher näher, als die Vitalfunktionen der Autofahrer näher unter die Lupe zu nehmen? Ein erster Schritt sollen dabei EKG-Sensoren in Autositzen sein. Wir zeigen auf, wie der Forschungsstand auf dem Gebiet ist und welche Projekte aktuell laufen.

Sicherheitsgefährdung durch Pollen im Auto

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: ARCD Quelle: ARCD

Viele Menschen kennen das: Sobald der Frühling sein blaues Band durch die Lüfte flattern lässt, geht es los mit den fiesen Niesattacken. Die Pollenallergie kann einem schon Mal die klare Sicht beim Autofahren vernebeln und die Konzentration erheblich beeinträchtigen. Was kann man tun, um die Gefahr zu bannen und auch in der Allergiezeit sicher und entspannt durch den Verkehr zu kommen? Wir klären auf …

Technik der Zukunft: Warnsystem bei Aquaplaning-Gefahr

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: Continental Quelle: Continental

Bei starken Regenfällen kann es schnell passieren, dass der Reifen aufgrund eines Wasserfilms die Haftung zur Straße verliert und deshalb das Auto ins Schleudern kommt. Aquaplaning ist eine unterschätzte und plötzlich auftretende Gefahr. Der Reifenspezialist Continental arbeitet an der Entwicklung eines Aquaplaning-Warnsystems, um frühzeitig Wasserglätte zu erkennen und so Unfälle und Schreckmomente zu vermeiden.

Hitze im geparkten Auto: Lebensgefahr!

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: Meliha Sarper/ ACE Quelle: Meliha Sarper/ ACE

Eigentlich ist es ein Unding, doch leider wiederholt sich das Szenario immer wieder: Passanten, Rettungskräfte oder die Polizei müssen Kinder und Tiere vor dem Hitzetod in parkenden Autos retten. Bereits eine Viertelstunde bei praller Sonne im geschlossenen Auto kann für Babys, Kleinkinder und Tiere lebensgefährlich sein. Daher appellieren wir....