fbpx

Standheizung nachrüsten lohnt sich!

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: © Webasto Quelle: © Webasto

Erst in der kalten Jahreszeit wird es vielen Autofahrern bewusst, dass der nachträgliche Einbau einer Standheizung eine lohnenswerte Investition gewesen wäre. Nicht nur, dass lästiges Eiskratzen entfällt -  angenehme Temperaturen im Innenraum und mehr Sicherheit durch eine freie Sicht lassen immer mehr Autobesitzer über eine Nachrüstung nachdenken. Lohnt sich die Investition und ist das bei jedem Fahrzeug machbar?

Wie wichtig sind Schneeketten im Winter?

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: Tschikov/ACE Quelle: Tschikov/ACE

Nicht nur im Winter- und Skiurlaub in den Alpen sind Schneeketten die Helfer in der Not. Gerade in abgelegenen, ländlichen Gebieten sowie den Mittelgebirgen sind sie oft die einzige Möglichkeit, das Fahrzeug sicher durch den Schnee und Eis zu bewegen. Worauf sollte man im Umgang mit den Ketten achten? Welche Varianten gibt es? AUTOFAHRERSEITE.EU fasst die Infos für Sie zusammen …

Golf VI: LED-Scheinwerfer für bessere Leuchtkraft

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: OSRAM Quelle: OSRAM

Kein Auto von der Stange haben. Dies wünschen sich viele Fahrzeughalter. Durch Tuning versucht man sich von der Masse abzuheben. Der Lichtspezialist OSRAM bietet mit den LEDriving® XENARC® Scheinwerfer das perfekte Nachrüstungszubehör für alle Golf 6-Modelle. Das Design kombiniert die Funktionalität eines modernen LED-Tagesfahrlichts mit den Vorteilen einer leistungsstarken Xenonlampe.

Reifen: Wechsel oder einfach durchfahren?

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Nachrüstung & Zubehör

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Der regelmäßige Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt; für nicht wenige Autofahrer ein lästiges, wiederkehrendes Übel. So mancher Autofahrer schiebt den Kauf des nächsten Reifensatzes daher schlichtweg auf und fährt einfach noch ein bisschen weiter durch, gerne auch ein ganzes Jahr. Doch das ist keine kluge Idee, die mit zahlreichen Sicherheitsrisiken verbunden ist.