Verhalten bei Bagatellschäden

Veröffentlicht in Wartung

Ein Großteil des Unfallschadenaufkommens in Deutschland entfällt auf sogenannte Bagatellschäden, deren Reparatur eine Summe von 700 bis 750 Euro nicht übersteigt. Als Geschädigter haben Sie bei Bagatellschäden zwar kein Anrecht auf ein komplettes Schadensgutachten, aber Sie haben das Recht, einen Anwalt mit der Vertretung Ihrer Interessen zu beauftragen. Dieses Recht sollten Sie nutzen, denn die Tricks und Manöver der Versicherungen sind vielfältig.

Quelle: HUK-COBURGAnwalt hinzuziehen

Auch kleinere Unfälle können größeren Ärger verursachen: Diese Erfahrung machen immer mehr Autofahrer und auch die Kfz-Meisterbetriebe, die die Schäden im Sinne Ihrer Kunden instand setzen wollen. Daher sollte der Geschädigte auch bei Bagatellschäden einen Anwalt hinzuziehen. Die Kosten für den Anwalt muss die gegnerische Versicherung tragen.

Ein guter Anwalt führt Sie kompetent durch alle Tücken der Abwicklung

Als Geschädigter werden Sie von einigen Versicherungen mit Fragen, Formularen und Erklärungen bombardiert. Vieles ist unverständlich und die wenigsten juristischen Laien sind sich bewusst, welche Konsequenzen unbedachte Antworten für den Schadensfall haben können.

Versicherungen kürzen, streichen und verweigern Reparaturleistungen

Nicht selten erhalten Geschädigte Schreiben der Versicherungen, in denen es um Kürzungen geht. Dabei geht es oftmals darum, dass von der reparierenden Werkstatt Neuteile eingesetzt wurden anstatt die beschädigten kostengünstig zu reparieren. Auch werden einige Positionen z.B. als „nicht notwendig“ eingestuft und somit ganz in Frage gestellt. Den Kürzungsbetrag soll  dann der Geschädigte aus eigener Tasche bezahlen. Knickt dieser jetzt ein, hat die Versicherung gewonnen und Geld auf Kosten des Geschädigten eingespart.

Vertrauen Sie Ihrer unabhängigen Kfz- Meisterwerkstatt bei der Schadensabwicklung

Ihre Werkstatt repariert für Sie fachgerecht den Schaden und vermittelt Ihnen auch vorher einen fähigen Anwalt sowie einen von der Versicherung unabhängigen Sachverständigen. Diese übernehmen die Abwicklung für Sie und sorgen gemeinsam mit Ihrem Kfz-Meisterbetrieb dafür, dass ihr Fahrzeug fachgerecht instandgesetzt wird und der Schaden nicht zu Ihrem Nachteil ausfällt.
 
Grafik/Quelle: Autofahrerseite.eu 
 
 
 

Übrigens… eine Werkstatt, der Sie mit gutem Gefühl Ihr Auto anvertrauen können, finden Sie bei uns in der Werkstattsuche

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Antworten zu Themen, dann schicken Sie uns Ihre Fragen rund ums Autofahren! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
 
 
 
Fotos dieses Artikels:
Quelle: HUK-COBURG

      Verwandte Artikel und Downloads:


 

 

Inhaltsrechte Text