fbpx

Deshalb ist der Sommer- und Urlaubs-Check wichtig

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Tipps & Trends

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EUQuelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Während wir im Sommer das gute Wetter genießen oder uns im Urlaub entspannen, bedeutet die warme Jahreszeit für unsere Autos eine besonders hohe Belastung. Ein jährlicher Sommer- oder Urlaubs-Check in Ihrer unabhängigen Werkstatt beugt unangenehmen Überraschungen vor und sorgt dafür, dass Sie die warme Jahreszeit unbeschwert genießen können.

Im Sommer muss das Auto selbst bei gemütlicher Fahrweise Höchstleistungen vollbringen. Denn erhöhte Temperaturen und die Sonneneinstrahlung sowie lange Urlaubsfahrten belasten alle Baugruppen im Fahrzeug besonders stark.

Hitzestress für das Auto und seine Insassen vermeiden

Auf den meisten Straßen gibt es wenig bis keinen Schatten, zusätzlich reflektiert der Asphalt die Hitze und sorgt so für noch mehr Erwärmung. Das Kühlsystem muss dann auf Hochtouren arbeiten, um die mechanischen und elektrischen Baugruppen im Auto vor dem Überhitzen zu schützen. Klar ist, dass ein gleichzeitiger Mangel an Öl oder Kühlflüssigkeit das Hitzeproblem weiter verschärft. Im Rahmen des Fahrzeugchecks sollten deshalb nicht nur die Flüssigkeitsstände geprüft, sondern auch die vielen Leitungen im Fahrzeug auf mögliche Undichtigkeiten geprüft werden.

Ohne funktionierende Klimaanlage wird das Auto schnell ungewollt zur Sauna. Ärgerlich ist es auch, wenn unangenehme Gerüche aus der Lüftung Ihnen die Freude an Ihrem Wohlfühlaggregat verderben. Daher sollte die Klimaanlage vor dem Sommer oder der Urlaubsreise undbedingt überprüft werden. So können mögliche Probleme schnelle erkannt und behoben werden, bevor es ärgerlich und teuer wird.

Damit Sie sicher ankommen

Besonders auf langen Urlaubsfahrten sollte die Sicherheit an erster Stelle stehen. Dazu müssen das Fahrwerk und die Bremsanlage des Fahrzeugs optimal funktionieren. Daher sollten Federn und Stoßdämpfer vor dem Reiseantritt ebenso überprüft werden, wie der Zustand der Bremsscheiben, -klötze und -schläuche.

Bei einer Reifenpanne im Urlaub ist es mit der Erholung erst einmal vorbei. Um diesem ärgerlichen Problem zuvor zu kommen, sollten Räder und Reifen vor Fahrtantritt kontrolliert werden. Auch der richtige Luftdruck ist wichtig, denn er hilft, Kraftstoff zu sparen und sorgt für mehr Fahrstabilität.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es einiges zu beachten, wenn das Auto perfekt auf den Sommer vorbereitet sein soll. Mit gut gechecktem Auto kommen Sie entspannt und sicher durch die heiße Jahreszeit – und natürlich auch an den Urlaubsort. Sprechen Sie die Fachleute in Ihrer unabhängigen Kfz-Fachwerkstatt auf einen Sommer-Check an, diese helfen Ihnen gerne bei der automobilen Urlaubsvorbereitung!

Übrigens… eine Werkstatt, der Sie mit gutem Gefühl Ihr Auto anvertrauen können, finden Sie bei uns in der Werkstattsuche

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Antworten zu Themen, dann schicken Sie uns Ihre Fragen rund ums Autofahren! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos dieses Artikels:
Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU


      Verwandte Artikel:


Inhaltsrechte Text