fbpx

Porsche

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Porsche!

Ausfall der hinteren Querlenker

Weltweit müssen 6.650 Porsche-SUV des Typs Cayenne in die Werkstatt. Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 16.09. und dem 31.10.2020 hergestellt. Grund für den Rückruf ist, dass die Klemmmuttern, mit denen die hinteren Querlenker dieser Fahrzeuge verschraubt ...

Modell Cayenne
Baujahr 2020
Code AMA9
Achslenker bricht

Weltweit müssen 3.052 Porsche-Fahrzeuge der Baureihen Panamera und Taycan in die Werkstatt. Grund ist, dass die unteren Achslenker am rechten Vorderrad dieser Fahrzeuge brechen können, wodurch die Gefahr eines plötzlichen Kontrollverlusts besteht. Betroff ...

Modell Panamera, Taycan
Baujahr 2018 - 2021
Code AMB2
Antrieb fällt aus

Weltweit müssen mehr als 40.000 Porsche Elektroautos der Typen Taycan (inklusive des Kombis “Cross Tourismo“) in die Werkstatt. Grund ist ein Programmierfehler, der dazu führt, dass die Antriebe dieser Fahrzeuge während der Fahrt sporadisch ausfallen könn ...

Modell Taycan
Baujahr 2019 - 2021
Code ABM5
Kraftstofftank beschädigt

Weltweit werden 141 Porsche 911 Carrera 4S zurückgerufen. Grund ist eine fehlerhafte Verschraubung zwischen Vorderachsantrieb und Getriebeträger, die zu einer Beschädigung des Kraftstoffbehälters führen kann. In der Folge besteht Brandgefahr, außerdem kan ...

Modell 911
Baujahr 2020
Variante Carrera 4S
Code ALA8
Fehlerhafte Kraftstoffleitung

Porsche muss 9.478 Exemplare der Baureihe Cayenne mit V8-Motor in die Werkstatt bestellen. Grund ist, dass eine Kraftstoffleitung dieser Fahrzeuge fehlerhaft ist und bei hohen Motortemperaturen undicht werden kann. Betroffene Autos wurden zwischen dem 29. ...

Modell Cayenne
Baujahr 2017 - 2019
Merkmal Mit V8-Motor
Code ALA4
Getriebeöl tritt aus

Der VW-Konzern ruft weltweit insgesamt 19.910 Exemplare der Baureihen VW Touareg, Audi A8, Q7 und Q8 sowie des Porsche Cayenne zurück. Grund ist, dass eine Getriebeölleitung dieser Fahrzeuge einen Produktionsfehler aufweist. In der Folge kann es zu einem ...

Modell Touareg, A8, Q7, Q8
Baujahr 2016 - 2019
Code 38C6, 38C7, ALA5
Benzin läuft aus

Weltweit müssen fast 300.000 Exemplare des Porsche Macan in die Werkstatt. Grund ist ein Produktionsfehler, durch den im Bereich des Kraftstoffvorlaufstutzens eine Beschädigung und damit ein Kraftstoffleck entstehen kann. Laut Porsche soll dies auf ein un ...

Modell Macan
Baujahr 2014 - 2019
Merkmal mit Ottomotor
Code ALA2
Kraftstoff tritt aus

Porsche ruft weltweit 1.317 Fahrzeuge der Modellreihen Cayman und Boxter zurück. Grund ist eine fehlerhafte Verschraubung am Kraftstoff-Hochdrucksensor. In der Folge kann es zu einem Leck kommen, aus dem Kraftstoff austreten kann. Betroffene Fahrzeuge sin ...

Modell Cayman, Boxter
Baujahr 2019 - 2020
Variante Cayman GT4, Cayman GTS 4.0, Boxter GTS 4.0, Spyder
Code ALA0
Warnblinkanlage lässt sich nicht einschalten

Porsche ruft deutschlandweit 1.578 Fahrzeuge aus der Modellreihe 911 (Typ 992) zurück. Grund ist ein Softwarefehler, der dafür sorgt, dass sich die Warnblinkanlage unter bestimmten Bedingungen nicht einschalten lässt. Betroffen sind Fahrzeuge saus dem Bau ...

Modell 911
Baujahr 2018 - 2019
Code AKC1
Ungewollte Auslösung der Rückhalteeinrichtungen

Der Volkswagenkonzern ruft weltweit rund 230.000 Fahrzeuge seiner Marken VW und Porsche zurück. Grund ist ein fehlerhaftes Airbagsteuergerät. Ein Programmierfehler darin sorgt dafür, dass Airbags und Gurtstraffer ungewollt auslösen können. Bei VW sind deu ...

Modell Tiguan, Sharan, CC, 911, Boxter, Cayman, Panamera
Baujahr 2015 - 2016
Code 69Z5, AKB4

Werkstattkarte