fbpx

Volkswagen

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Volkswagen!

Schwaches Anfahrdrehmoment

Der VAG-Konzern ruft 33.000 Autos der Marken VW, Seat und Škoda aus dem Bauzeitraum Mai - Juni 2019 zurück. Betroffen sind die Modelle VW Arteon, Passat, Tiguan und Touran, Seat Ateco und Terraco sowie Škoda Karoq, Superb und Kodiaq. Die Ursache des Rückr ...

ModellArteon, Passat, Tiguan, Touran, Ateco, Terraco, Karoq, ...
Baujahr2019
Merkmalmit 1.5-l Ottomotor Typ EA211evo
Code24ER, 24EP, 24EV
Sitzelektronik dreht durch

Wegen eines Kurzschlusses in der elektronischen Sitzverstellung ruft Volkswagen 10.716 Pick-Ups des Typs Amarok zurück. Beim Einstellen der Sitze in diesen Autos kann ein Leitungsstrang mit der Zeit beschädigt werden. In der Folge kommt es zu dem genannte ...

ModellAmarok
Baujahr2016 - 2018
Merkmalmit elektrisch verstellbaren Sitzen
Code97DL
Ungewollte Auslösung der Rückhalteeinrichtungen

Der Volkswagenkonzern ruft weltweit rund 230.000 Fahrzeuge seiner Marken VW und Porsche zurück. Grund ist ein fehlerhaftes Airbagsteuergerät. Ein Programmierfehler darin sorgt dafür, dass Airbags und Gurtstraffer ungewollt auslösen können. Bei VW sind deu ...

ModellTiguan, Sharan, CC, 911, Boxter, Cayman, Panamera
Baujahr2015 - 2016
Code69Z5, AKB4
Fehlerhafte Betriebsanleitung

Weltweit ca. 26.000 Exemplare des VW-Crossover-Modells T-Roc (Typ A1) sind mit einem fehlerhaften Bordbuch ausgeliefert worden. Für die rund 4.000 deutschen Fahrzeuge darunter, hat das Kraftfahrt-Bundesamt nun einen Rückruf angeordnet. Betroffen sind Auto ...

ModellT-Roc
Baujahr2017 - 2018
Code06B1
Schräge Sitzpolster

VW ruft weltweit 11.356 Exemplare des Caddy zurück. Diese Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum 10. Juli bis 15. November 2018 sind mit der Option "MVS-1 Sitze" ausgeliefert worden. Die entsprechenden Sitzpolster wurden jedoch nicht gerade montiert und blockieren ...

ModellCaddy
Baujahr.2018
Code74D6
Feuchtigkeit in der Batterie

Alle bis März 2017 produzierten VW E-Up! Müssen in die Werkstätten. In Deutschland betrifft das 2.818 Autos, in ganz Europa ca. 11.200. Grund ist eine "nicht optimal ausgelegte" Klebenaht an der Hochvoltbatterie, durch die Feuchtigkeit in die Batterie gel ...

ModellE-Up!
Baujahr2013 - 2017
Code93E2
Mangelhafte Schraubfeder

Deutschlandweit 435 VW Tiguan müssen in die Werkstatt. An diesen Fahrzeugen aus den Baujahren 2017 und 2018 wurden an der Hinterachse Schraubfedern mit einem Materialfehler verbaut. Kommt es zu einem Versagen der Federn, rechnet VW mit einer Beschädigung ...

ModellTiguan
Baujahr2017 - 2018
Code42J4
Softwareupdate Abgasnachbehandlung

Derzeit beschäftigt ein umfangreicher Rückruf die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen. Weltweit bekommen 185.383 T6-Busse eine neue Software für die Abgasnachbehandlung. Diese Fahrzeuge stoßen während der Regeneration des Dieselpartikelfilters eine erhöhte ...

ModellT6
Baujahr2014 - 2017
Variante2.0 TDI
Code23Z7
Sperrbolzen der Anhängekupplung bricht

In mehreren Modellen der VAG-Marken Audi und Volkswagen mit ab Werk verbauter Anhängekupplung sind Sperrbolzen aus einer fehlerhaften Charge verbaut worden. Betroffen sind die Audi-Baureihen A4, A6 und A7 sowie der VW Tiguan. Der Materialfehler kann zu ei ...

ModellTiguan, A4, A6, A7
Baujahr2018
Code66K3, 66K4
Lokaler Schmorbrand nach Wassereintritt

Weltweit müssen 33.751 VW T6 Transporter aus dem Bauzeitraum 23.07.2015 bis 08.02.2019 mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen in die Werkstatt. Grund ist eine unzureichende Abdichtung des rechten Seitenteils nahe einem Steuergerät, aufgrund derer ein Schmor ...

ModellT6
Baujahr2015 - 2019
Merkmalmit elektrischer Rückwandklappe, elektrischer Schiebetü...
Code58D7