fbpx

Rückrufe: Kürzlich hinzugefügte Einträge 

Ergebnisse 1 - 20 von 100
Takata-Airbags

Mercedes-Benz ruft die A-Klasse aus den Baujahren 2004 bis 2012 sowie den SLK aus den Baujahren 2005 bis 2008 zurück. Grund ist, dass die betroffenen Fahrzeuge mit Airbags des mittlerweile abgewickelten Skandalzulieferers Takata ausgestattet sind. Diese k ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell A-Klasse, SLK
Baujahr 2004 - 2012
Code 9196001, 9196004
Unzulässige Abschalteinrichtung

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat einen Rückruf für 17.712 Transporter des Typs VW Crafter angeordnet. Grund ist, dass die Fahrzeuge über eine unzulässige Abschalteinrichtung verfügen, die im Fahrbetrieb zu einem stark erhöhten Schadstoffausstoß führt. B ...

Kategorie Volkswagen
Modell Crafter
Baujahr 2008 - 2013
Merkmal mit 2,5-Liter Fünfzylinder-Dieselmotor
Code 23BD
Bruch der Achsschenkel

Fiat muss 11.741 Transporter des Typs Ducato zurückrufen. Grund ist, dass die Achsschenkel dieser Fahrzeuge wegen eines Herstellungsfehlers brechen können. Die Folgen wären dann ein dramatisch verschlechtertes Lenk- und Fahrverhalten sowie erhöhte Unfallg ...

Kategorie Fiat
Modell Ducato
Baujahr 2019 - 2020
Code 6291
Falsch eingetragene Achslasten

Weltweit müssen 47 Fiat Ducato in die Werkstatt, wo sie ein neues Typenschild erhalten. Grund ist, dass die zulässigen Achslasten dieser Fahrzeuge falsch eingetragen wurden. In der Folge kann es zu einer unwissentlichen Überladung kommen. Betroffene Trans ...

Kategorie Fiat
Modell Ducato
Baujahr 2019 - 2020
Code 6292
Ausfall der Bremskraftverstärkung

Mitsubishi ruft 12.058 i-MiEV zurück. Grund für die Maßnahme ist, dass die elektronische Vakuumpumpe, welche für die Bremskraftverstärkung des ei-förmigen Kleinstwagens verantwortlich ist, ausfallen kann. Betroffene Fahrzeuge wurden zwischen 2009 und 2019 ...

Kategorie Mitsubishi
Modell i-MiEV
Baujahr 2009 - 2019
Code R30385
Fehlerhafte Verschweißung des Querlenkers

Mitsubishi schickt weltweit 49.321 Pajero in die Werkstatt. Betroffene Exemplare des Geländewagens, der je nach Auslieferungsland auch auf die Namen Montero und Shogun hört, wurden in den Jahren 2017 und 2018 hergestellt. Grund für den Rückruf ist eine fe ...

Kategorie Mitsubishi
Modell Pajero
Baujahr 2017 - 2018
Code R30383
Sitzgurte falsch zusammengebaut

Weltweit müssen 10.948 Mitsubishi Outlander in die Werkstatt. Grund ist, dass die Führungen der Sicherheitsgurte der Fondsitze an diesen Fahrzeugen falsch zusammengebaut wurden. In der Folge ist die Rückhaltewirkung der Gurte eingeschränkt. Betroffene Fah ...

Kategorie Mitsubishi
Modell Outlander
Baujahr 2019
Code R30392
Drohender Batteriebrand

Opel muss den Ampera-e aus den Baujahren 2017 bis 2020 zurückrufen. Deutschlandweit betrifft dies laut Medienberichten etwa 1.500 Fahrzeuge. Grund für die Maßnahme ist ein Problem mit der Fahrbatterie des Elektroautos. Dieses sorgt dafür, dass sich die Ba ...

Kategorie Opel
Modell Ampera-e
Baujahr 2017 - 2020
Lenkhydraulik undicht

Weltweit müssen 39.480 Mercedes-Benz X-Klassen in die Werkstatt. Grund ist ein undichter Hydraulikanschluss am Lenkgetriebe der Pick-Ups. Dieser sorgt dafür, dass Hydraulikflüssigkeit austreten kann. In der Folge ist die Lenkraftunterstützung eingeschränk ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell X-Klasse
Baureihe 470
Baujahr 2017 - 2019
Code VS4LENKUNT
Bremsschläuche im Werk beschädigt

In der Transporter-Fertigung des Düsseldorfer Mercedes-Benz Werks wurden die Bremsleitungen von 9.600 Sprintern beschädigt. In der Folge kann Bremsflüssigkeit austreten, außerdem können die Bremsleistung und Spurtreue des Fahrzeugs beeinträchtigt sein. Be ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell Sprinter
Baureihe 907, 910
Baujahr 2020
Code VS3MONTLAU
Falsche Getriebeölmenge

Weltweit müssen rund 2.700 Mercedes-Benz-Fahrzeuge der A-Klasse sowie des GLB in die Werkstatt. Grund ist, dass die Getriebe dieser Fahrzeuge im Werk mit der falschen Ölmenge befüllt wurden. In der Folge kann es zu einem Antriebsausfall, erhöhten Schadsto ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell A-Klasse, GLB
Baujahr 2018 - 2020
Merkmal mit Doppelkupplungsgetriebe
Code 2790760, 2790761
Defekte Leitung führt zum Brand

Mercedes-Benz ruft weltweit aktuell rund 35.000 Fahrzeuge zurück. Betroffen sind die C-Klasse, der EQC und der GLC aus den Baujahren 2019 und 2020. Aufgrund eines beschädigten Leitungssatzes kann es zum Ausfall der Servolenkung kommen. Darüber hinaus best ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell C-Klasse, EQC, GLC
Baujahr 2019 - 2020
Code 5491022
Software-Update für LED-Scheinwerfer

Weltweit müssen 1.686 Exemplare des Mazda CX-30 für ein Software-Update der adaptiven LED-Scheinwerfer oder besser gesagt des dazugehörigen Steuergeräts in die Werkstatt. Grund ist, dass das Scheinwerferregelsystem dieser Fahrzeuge, die in den Jahren 2019 ...

Kategorie Mazda
Modell CX-30
Baureihe DM
Baujahr 2019 - 2020
Code AL025A
Parkbremse funktioniert nicht richtig

Nissan ruft den Elektrotransporter NV300 sowie den ebenfalls elektrisch betriebenen Kompaktwagen Leaf zurück. Grund ist, dass eine Schweißnaht im Feststellbremshebel dieser Fahrzeuge brechen und das Fahrzeug dadurch unbeabsichtigt wegrollen kann. Laut Nis ...

Kategorie Nissan
Modell Leaf, NV300
Baujahr 2019
Code PS0C5, PG0C9
Unbeabsichtigtes Wegrollen

Kia schickt weltweit 15.843 Soul aus den Baujahren 2014 bis 2016 in die Werkstatt. Grund ist, dass ein Softwarefehler im Steuergerät für die elektronische Feststellbremse (EPB) dafür sorgt, dass die Parkbremse beim Ausschalten des Motors nicht automatisch ...

Kategorie Kia
Modell Soul
Baureihe PS
Baujahr 2014 - 2016
Code 201085
Hochvoltverteiler nicht ordnungsgemäß geschützt

Weltweit müssen 364 elektrisch Betriebene Mercedes-Benz Vito in die Werkstatt. Betroffene Fahrzeuge wurden in den Monaten 06.2018 bis 03.2019 hergestellt. Grund ist, dass der Hochvolt-Stromverteiler dieser Fahrzeuge nicht vorschriftsgemäß vor versehentlic ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell Vito
Baureihe 447
Baujahr 2018 - 2019
Variante mit Elektroantrieb
Code VS2EDECKEL
Airbag mit eingeschränkter Schutzwirkung

Mercedes-Benz ruft 3.268 V-Klassen zurück, von denen 1.415 in Deutschland gemeldet sind. Betroffene Fahrzeuge wurden zwischen dem 10.01. und dem 31.01.2020 hergestellt. Grund für die Maßnahme ist ein Problem mit der Abdeckung der Instrumententafel, die da ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell V-Klasse
Baureihe 447
Baujahr 2020
Code VS2KLAPSA2
Anhängevorrichtung kann sich lösen

Zwei Autos sind in Deutschland aktuell von einem Rückruf seitens Mercedes-Benz betroffen. Sowohl A-Klasse, als auch GLC aus dem Baujahr 2020 weisen einen defekt verschraubten Querträger auf. In der Folge kann sich das Zugespann lösen. In der Werkstatt ...

Kategorie Mercedes-Benz
Modell A-Klasse, GLC
Baujahr 2020
Code 3190002
Kopfairbag öffnet nicht korrekt

Audi ruft hierzulande drei TT Coupé aus dem Baujahr 2020 zurück. Grund hierfür ist ein Defekt beim Kopfairbag, bei dem sich der Airbag nicht korrekt öffnet. Kommt es zum Unfall besteht ein bedeutend erhöhtes Verletzungsrisiko. In der Werkstatt wird de ...

Kategorie Audi
Modell TT
Baujahr 2020
Variante Coupé
Code 69BI
Querlenker kann brechen

Weltweit ruft Ford über 12.000 Transit und Transit Custom aus dem Baujahr 2020 zurück. Grund hierfür ist ein defekter Querlenker, der nicht den Herstellerspezifikationen entspricht und bei Bruch zum Kontrollverlust über das Fahrzeug führen kann. In Deu ...

Kategorie Ford
Modell Transit, Transit Custom
Baujahr 2020
Code 20S53