Grüner Pfeil an roter Ampel: Kurz halten, dann weiterfahren

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: ARCD Quelle: ARCD

Bei Rot bleibst du stehen, und bei Grün darfst du gehen, heißt es in einem Kinderlied. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Ein grüner Pfeil auf schwarzem Grund an der Ampel. Was viele nicht wissen: Vor dem Rechtsabbiegen muss an der Haltelinie angehalten werden. Wir klären über den Sonderfall auf.

Auch beim Stoßstangenwechsel ist eine Beilackierung möglich

Geschrieben von mt. Veröffentlicht in Unfall

Quelle: Glasurit Quelle: Glasurit

Nach einem Unfall soll der Zustand des Fahrzeugs wiederhergestellt werden, der vor dem Unfallereignis bestanden hatte. Muss dabei jedoch die Stoßstange gewechselt werden, verweigern viele Versicherungen häufig die Zahlung der Beilackierungskosten. Doch auch beim Stoßstangenwechsel sind Beilackierungen möglich. Was es genau mit der Beilackierung auf sich hat und wie die Rechtslage ist, erfahren Sie von uns.

Urteil im Abgasskandal: VW gerät in Bedrängnis

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Erstmals seit Bekanntwerden des VW-Abgasskandals im September 2015 hat ein deutsches Gericht entschieden, dass ein Autohändler einen manipuliertes Diesel-Fahrzeug zurücknehmen sowie den Kaufpreis des Autos erstatten muss. Dem Konzern droht eine neue Klagewelle.

Radarwarngeräte: Kauf verboten, Umtausch möglich?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: AXA Konzern AG Quelle: AXA Konzern AG

Auch wenn in der Informationslandschaft des Internet viele verschiedene Meinungen und Urteile bezüglich des Betriebes und dem Erwerb von Radarwarngeräten kursieren, ist die Rechtslage eindeutig. Was allerdings verwundert, ist das „Umtauschrecht“ eines vermeintlich illegalen Artikels. Wir klären auf.

Recht im Alltag: Streitschlichtung erleichtert

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Viele Autofahrer scheuten sich in der Vergangenheit, bei nicht zufriedenstellend erbrachten Leistungen von Vertragspartnern ihr Recht einzufordern. Zu hoch sind die finanziellen Barrieren, die durch langwierige Gerichtsverfahren drohen und die Informationslage bei Rechtsfragen war bislang dürftig. Das soll sich jetzt mit den zuständigen Schlichtungsstellen ändern, die ab dem 1. April 2016 ihre Arbeit aufnehmen.

Ratgeber Recht: Garantiezusage für erfolgte Reparatur gültig

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: AXA Konzern AG Quelle: AXA Konzern AG

Zieht ein Fahrzeughersteller eine gegebene Garantiezusage nach einer bereits durchgeführten Reparatur zurück, können die angefallenen Kosten dem Kunden nicht in Rechnung gestellt werden. Das bestätigte das Oberlandesgericht Koblenz in seinem Urteil (Az: 6 U 1487/14).

Recht im Alltag: Wer zahlt bei Schlagloch-Schäden?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Ein lauter Knall, der Wagen setzt auf und das Fahrzeug zieht plötzlich zur Seite. Das Schlagloch hinter der Kurve kam unerwartet und Ausweichen war unmöglich. Das passiert so manchem Autofahrer im Frühjahr, wenn vereiste Straßen auftauen und Schäden sichtbar werden. Aber wer kommt eigentlich für Schlagloch-Schäden auf?

Gurtpflicht: Ausnahmen beim Anschnallen?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: www.carpooling.com Quelle: www.carpooling.com

Eigentlich geht man ja, als Autofahrer, davon aus, dass Anschnallen Pflicht ist. Nun gibt es tatsächlich Ausnahmen der Regelung, aber zu welchem Zweck? Wir haben uns für Sie schlau gemacht.